+43 662 459880 sales@ivf.express
Seite wählen

C-Top von Labotect

Kategorie: Geräte im Labor

Platzsparend, Praktisch und Sicher!

Der Labotect C-Top Benchtop-Inkubator überzeugt zusätzlich durch zwei voneinander unabhängigen Inkubationskammern. Das bedeutet, dass Gasfluss oder Temperatur für jede Kammer separat einstellbar sind. Bleiben Sie Sorgenfrei – durch optimale Begasung mit Mischgas sowie hervorragender Temperaturübertragung und -verteilung durch Beheizung von Boden und Deckel. Die Aufheiz- und Erholzeiten bleiben dadurch sehr kurz. Auch das zuverlässige Befeuchtungssystem sorgt für eine großartige Entwicklung Ihrer Embryonen. Der aktuelle Wert der relativen Feuchte wird im Display angezeigt (%rH).

Key-Features:

Made in Germany 🖤❤💛

Praktisches Glas-Bedienpanel

Zugelassenes Medizinprodukt

Technische Daten:

Merkmale

Inkubationskammern:

  • Aluminium gefräst und eloxiert
  • Im Unterteil:
    • Positionierplätze für Kulturschalen mit idealem Wärmekontakt
    • Aufnahme des Befeuchtungsblocks
    • Gas-Einströmöffnung
  • Unabhängig, zur Aufnahme von (pro Kammer):
    • 4 x IVF Multischalen 66×66 mm (4-well)
    • 4 x Petrischalen Ø 60 mm
    • 10 x Petrischalen Ø 35 mm
  • Leicht zu reinigen

Temperierung:

  • Großflächige Beheizung von Unter- und Oberteil
  • Sehr homogene Temperaturverteilung

Befeuchtung:

  • Mittels Befeuchtungsblock
  • Reservoir ausreichend für 4 Tage (bei Begasung mit 20 ml/min)
  • Befeuchtungsblock autoklavierbar
  • Feuchtealarm deaktivierbar
  • Der aktuelle Wert der relativen Feuchte wird im Display angezeigt (% rH)

Begasung:

  • Anschluss von Mischgas (CO₂, O₂ < 21 %, N₂)
  • Separate Messung und Regelung des Gasdurchflusses je Inkubationskammer
  • Nach Öffnen der Kammer automatische Gasspülung zur Wiederherstellung der gewünschten Konditionen

Erholzeiten:

  • Kurze Erholzeiten für alle zu regelnden Parameter durch optimal aufeinander abgestimmte mikroprozessorgesteuerte Regelkreise

Bedienung über Glas-Bedienpanel:

  • Glasoberfläche des gesamten Deckels
  • Sensorische Tasten im Glas integriert
  • Abbild der Bestückungsorte zur Beschriftung der eingestellten Kulturschalen auf der Glasoberfläche
  • Leichte Bedienung durch einfache Menüführung
  • Beleuchtete LCD-Anzeige auf Arbeitsplatzhöhe

Fehlerdiagnosesystem:

  • Optischer und akustischer Alarm bei Sollwertabweichungen oder Sensordefekt
  • Unabhängige Übertemperatursicherung
  • Fernalarm

Optionen:

  • PC-Software LaboDat+ zur Dokumentation der Inkubationsbedingungen
  • Zweiter Gasanschluss zur Nutzung unterschiedlicher Gasmischungen je Kammer
  • Abschließbare Deckel

Schnittstellen:

  • Fernalarm (potentialfrei)
  • RS485-Schnittstelle zur Datenerfassung mit der optional erhältlichen PC-Software LaboDat+
Technische Daten

Gehäuse:

  • Außenmaße 403 x 225 x 155 mm (B x T x H)
  • Gewicht 8,8 kg

Innenraum:

  • Zwei Inkubationskammern mit je 0,5 l Inhalt
  • Mischbestückung möglich

Temperierung:

  • Vollflächige Beheizung von Unter- und Oberteil der
    Inkubationskammern
  • Regelbereich 30 °C – 42 °C ab 7 °C über Raumtemperatur
  • Abweichung zeitl. / räuml. ± 0,1 °C / ± 0,3 °C

Begasung:

  • Mischgas
  • Gasdurchflussrate einstellbar auf 20 ml/min – 30 ml/min
  • Durchflussrate nach Deckelöffnung (Spülvorgang):
  • 250 ml/min für 3 Minuten

Anschlusswerte:

  • 110 – 230 V AC, 50/60 Hz, 100 VA
  • Vordruck für Gase 0,8 bar
  • Umgebungstemperatur 18 °C – 30 °C

Klassifikation:

  • Schutzklasse II
  • Klasse IIa für Anwendungen nach
  • EG-Richtlinie 93/42/EWG
  • Gerät entspricht der EN 61010

Zubehör:

Labo C-Top mit abschließbaren Deckeln

REF 15070

Mehr Sicherheit für ihre Kulturen
Limitierter Zugriff auf die Kulturen

Labo C-Top mit 2. Gasanschluss

REF 15069

Labo C-Top mit 2. Gasanschluss

Jede Kammer mit unterschiedlichen
Gasmischungen zeitgleich begasbar!

Kontaktieren Sie uns

11 + 6 =